CoJokingNews: Knossi, Munawar Faruqui, ... | 02.02.2021

Knossi startet in die zweite Staffel Täglich frisch geröstet, Enissa Amani ist auf Magazin-Cover und indischer Comedian saß im Gefängnis.

Knossis Start mit Täglich frisch geröstet

Letzten Dienstag ist die zweite Staffel der Late-Night-Show Täglich frisch geröstet auf RTL gestartet. Anders als in der ersten Staffel wird die Show nun auch im linearen Fernsehen ausgestrahlt und statt von wechselnden Hosts fest von Jens „Knossi“ Knossalla moderiert. Der Staffelstart im Anschluss an die Dschungelshow hatte mit 14,9% Marktanteil bei den 14- bis 49-jährigen starke Einschaltquoten. DWDL hebt in der Kritik der von Raab TV produzierten Late Night die aufgedrehte Moderation von Knossalla hervor. Er würde trotz seines jungen Alters wie aus der Zeit gefallen scheinen. Im Vergleich zu den ersten Folgen der ersten Staffel wirke das Format mit Knossalla nun wie ein Quantensprung.

Enissa Amani auf dem Cover des Wetter-Magazins

Die neue Ausgabe des Magazins Das Wetter ist in mehreren Covern erschienen. Auf zweien davon ist Enissa Amani zu sehen. Für die 12-seitige Titelstory hat Wetter-Autorin Miriam Davoudvandi sich mit Amani getroffen, um über ein breites Themenspektrum zu sprechen. Amani ist die erste Comedienne auf dem Cover des Magazins.

Comedy-Autorinnen-Liste

Julia Gámez Martín, eine Hälfte des Duos Suchtpotenzial, sucht Comedy-Autorinnen, die auf einer Liste vertreten sein möchten. Die Liste soll auf der Seite Sisters of Comedy veröffentlicht werden. Die Autorinnen-Rubrik soll neu hinzugefügt werden. Bisher befinden sich auf der Künstlerinnen-Liste 583 Namen von humorschaffenden Frauen aus dem deutschsprachigen Raum. Interessierte Autorinnen können Julia Gámez Martín über ihr TwitterProfil kontaktieren.

Hamburger Comedy Pokal – Der Talk

Eigentlich sollte jetzt der 19. Hamburger Comedy Pokal stattfinden, aufgrund der Corona-Pandemie ist das jedoch nicht möglich. Stattdessen werden mehrere virtuelle Talkrunden veranstaltet, in denen Comedians über ihren Umgang mit der Pandemie und dem Veranstaltungsverbot sprechen. So waren in der ersten Runde Andrea Bongers, Katie Freudenschuss, Dennis Grundt, Amjad Abu-Hamid und Thomas Schwieger im Talk bei den Gastgebern Kevin Hintz und Peter Rautenberg zu Gast.

Indischer Comedian in Gefängnis

Der indische muslimische Comedian Munawar Faruqui ist seit 01. Januar im Gefängnis für Witze, die er gar nicht erzählt hat. Er wurde während eines Auftritts in Indore von der Polizei festgenommen, weil er angeblich Hindu Götter in den Proben beleidigt hätte. Der Polizeileiter sage einer indischen Nachrichtenseite, die beleidigenden Witzen wurden während des Auftritts noch nicht erzählt, Faruqui hätte dies aber geplant. Faruquis Anwalt sagt, die Verhaftung habe lediglich aufgrund einer Vermutung und auf politischen Druck hin stattgefunden. In den letzten Jahren gab es mehrere Polizeieinsätze und Anfeindungen gegen indische Comedians wegen angeblichen Verletzungen von Religion und Politik.

Seth Rogan Buch angekündigt

Der Schauspieler, Produzent, Regisseur, Drehbuchautor und Comedian Seth Rogan bringt im Mai sein erstes Buch heraus. Yearbook ist eine Sammlung von lustigen Essays und Erinnerungen an den Beginn seiner Karriere. Rogan sagt, es geht unter anderem um seine Großeltern, seine ersten Stand-up-Auftritte als Teenager, Bar Mitzvahs, jüdisches Summercamp und Drogenerfahrungen.

Jon Steward twittert

Am 28. Januar hat Jon Steward, ehemaliger Host der Daily Show, seinen ersten Tweet abgesetzt. Darin geht es um den GameStop-Vorfall an der Wall Street. Steward verteidigt die Reddit-User. Sie würden nicht betrügen, sondern zu einer Party kommen, die andere schon seit Jahren feiern. Einen Tag später kündigte er an, Twitter nur sporadisch und ineffektiv zu nutzen. In kürzester Zeit ist sein Account auf eine Millionen Follower gekommen.

Trevor Noah produziert Film mit Paramount Animation

Wie Variety berichtet, produziert Trevor Noah, Host der Daily Show, für Paramount Animation einen Spielfilm. Über Titel oder Handlung gibt es noch keine Infos. Geschrieben wird das auf Noahs Idee basierende Drehbuch von Autoren, die zuvor für Black-ish und Modern Family geschrieben haben. Mit diesem Projekt bleibt Noah bei ViacomCBS, denen sowohl Comedy Central, der Sender der Daily Show, wie auch Paramount gehören.

NBC-Comedy mit Demi Lovato

Die Sängerin Demi Lovato spielt in dem Comedy-Piloten Hungry auf NBC mit, außerdem ist sie Executive Producerin. Bei Hungry handelt es sich um eine Einzelkamera-Produktion, in der es um eine Freundschaftsgruppe mit Essensproblemen geht. Geschrieben wird der Pilot von Suzanne Martin, die vorher an Will & Grace und Hot in Cleveland gearbeitet hat. Lovato hatte zuvor lediglich Gastauftritte in Serien.

ABC kauft drei Comedy-Piloten

Der US-amerikanische Sender ABC hat für 2021 drei Piloten von Comedy-Serien gekauft. Zwei davon sind Einzelkamera-Produktionen von 20th Television: Eine Neuauflage von The Wonder Years (deutsch: Wunderbare Jahre) und Maggie, eine Serie über eine junge Frau mit übersinnlichen Fähigkeiten. Die dritte Produktion kommt von ABC Signature und hat noch keinen Namen. Die Serie handelt von einer Studentinnenverbindung, die sich Jahre nach dem Studium wiedertrifft.

Lockdown-Comedy The Virt Locker

Die britische Stand-up-Streaming-Plattform NextUp Comedy präsentiert die virtuelle Comedy-Show The Virt Locker, die wöchentlich live per Zoom gestreamt wird. The Guardian hat eine Review über das Formart und das Erlebnis einer Zoom-Show geschrieben. Das Publikum würde dazu aufgerufen, die Kameras und Mikrofone anzuschalten, um Live-Comedy so gut wie möglich zu replizieren. Das seltsame Erlebnis, Stand-up virtuell zu erleben, könne The Virt Locker nicht lösen, aber das Format sei eine Möglichkeit zur Ablenkung. Ein ähnliches Angebot in Deutschland stellt das Open Mic KussKuss Komedy Digital dar.

Leseempfehlung: Humor auf der Business School lernen

Studien zeigen, dass Humor auf der Arbeit zu einer höheren Leistung führt. Führungskräfte werden mehr respektiert und als angenehmer empfunden, wenn Mitarbeiter sie als humorvoll empfinden. Über Humor auf der Arbeit und warum er auf der Stanford’s Business School gelehrt wird, geht es in einem Artikel auf Fast Company. Hier lesen

Hörempfehlung: Nikki Glaser bei Good Vibes Only

Hazel Brugger und Thomas Spitzer hatten in ihrem Patreon-Podcast Good Vibes Only die US-Comedienne Nikki Glaser zu Gast. Glaser ist bekannt unter anderem für ihr Netflix-Special und diverse Roast-Auftritte. Im Gespräch mit Brugger und Spitzer hat sie über die Vorbereitung auf Roasts, Cancel Culture und Conan O’Brien gesprochen. Anders als die anderen Folgen des Podcasts kann diese auch ohne Patreon-Abo angehört werden. Hier hören

02.02.2021
Fotos: TVNOW/Willi Weber (Oben), YouTube/Munawar Faruqui channel (Mitte), nikkiglaser.com/photos.html (Unten)
Text: Eike Lennart Sell